Aktivitäten 2012/2013

Feuerwehr

Besuch bei der Feuerwehr Lengenwang

Im Rahmen des HSU Unterrichts besuchte die 3./4. Klasse die örtliche Feuerwehr. Kommandant Christian Waldmann erklärte den Kindern nicht nur das Feuerwehrauto, sondern auch wie die Feuerwehr organisiert ist und was bei den verschiedenen Einsätzen zu tun ist. Der Höhepunkt für die Kinder war natürlich das Spritzen mit den Schläuchen.

Kleeblattwege

Kleeblattwege

Bei der Einweihung des renovierten Bahnhofs und der Kleeblattwege sorgten die Schulkinder der Lengenwanger Grundschule mit einem Lied und einem Tanz der Viertklässler für ein abwechslungsreiches Programm.

Biber

Biber

Wieder einmal lud Herr Altmann die Schüler der Grundschule Lengenwang zu einer Exkursion an den Mühlbach ein. Dabei wurde den Kindern vor allem das Leben des Bibers näher gebracht.

Zirkusprojekt

Zirkusprojekt

Eine ganz neue Erfahrung machten die Lengenwanger Grundschüler bei ihrer fünftägigen Zirkuswoche. Abschluss dieses außergewöhnlichen Projekts war eine Zirkusvorstellung. Die Kinder übten nicht nur Kunststücke ein, sondern sie konnten auch Erfahrungen machen, die in einem normalen Schulalltag kaum möglich sind. Andererseits mussten sie aber auch Grenzen erfahren, sich gegenseitig vertrauen und aufeinander eingehen. Manche Schüler haben sich im Laufe der Woche ganz neu kennen gelernt. Sie waren mit Körper, Geist und Seele dabei.

Experimentiernachmittag

Experimentiernachmittag

Am 18. April 2013 lud die Grundschule Lengenwang ihre Schüler mit Eltern, Großeltern usw. zum Experimentiernachmittag ein. 
Zu den Themen Wasser, Luft, Strom und Magnetismus waren in 4 Räumen zahlreiche Stationen aufgebaut, an denen die Kinder ihrer Neugier und ihrem Forschergeist freien Lauf lassen und naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund gehen konnten.
Zum Abschluss hatte der Elternbeirat dafür gesorgt, dass sich alle bei Kaffee, Saft und Kuchen stärken konnten und über die Erfahrungen, die sie beim Experimentieren gesammelt hatten, austauschen konnten.

Lesewoche

Lesewoche

Schon zur Tradition werde laut Schulleiterin Ingrid Gröger (links) in der Grundschule in Lengenwang der Lesenachmittag, der wieder in eine Lesewoche – mit Autorenlesung – integriert war. „Lesen ist eine der bedeutendsten Kulturtechniken. Lesen entführt, unterhält, bereichert und lässt uns Träumen“, freute sich Gröger über die rege Teilnahme am Nachmittag durch Eltern und Geschwister. Die Grundschulkinder begrüßten die Anwesenden mit einem Lied und einem Puppentheater, beides speziell zum Thema Lesen. Am Nachmittag waren außerdem Lesespiele (auch für Vorschulkinder) und eine Buchausstellung vorbereitet. Darüber hinaus konnten die Grundschulkinder eigene Bücher verkaufen. Der Elternbeirat hatte für Kaffee und Kuchen gesorgt. Höhepunkt des Lesenachmittags war ein Lesewettbewerb. Elf Kinder, eingeteilt in vier Gruppen, nahmen daran teil. Eine schulunabhängige Jury, zu der auch Altbürgermeister Lorenz Fischer (rechts) gehörte, stimmte über die Leseleistung ab und wählte die Sieger: (von links) Sarah Franz, Luka Göttelmann, Kathi Sauer und Anja Epp. Diese erhielten einen Buchgutschein von der Buchhandlung Glas. Viel Spaß während der Lesewoche bereitete den Kindern das Lesezelt, ebenfalls kostenlos bereitgestellt von der Buchhandlung Glas. 

Leckere Milchpause

Leckere Milchpause

Zum wiederholten Male servierten die Landfrauen Lengenwang, unter der Leitung ihrer Vorsitzenden Ingrid Sontheim, den Buben und Mädchen der Grundschule Lengenwang eine leckere Milchpause. Die Kinder freuten sich im Voraus schon darauf. Neben köstlichen Milchmixgetränken gab es Käse-/Obstspieße, Butterbrote und Joghurt. Der Käse und die Butter wurden von der Käserei Stegmann in Altusried gespendet. Nachdem die Teller und Tassen schnell geleert waren, bedankten sich die Schüler und Lehrer mit dem Lied: Wir sagen ihnen vielen Dank, für Käse, Milch und Kakaotrank…

Humedica

Humedica Geschenk mit Herz ....

.... Kinder packen Päckchen für Humedica

Wie auch in den letzten Jahren beteiligte sich die Grundschule Lengenwang zusammen mit dem Kindergarten Bimmelbahn an der Aktion „Geschenk mit Herz“. So wie Sankt Martin mit dem Bettler teilte, so packten die Kinder von Lengenwang zusammen mit ihren Eltern für andere Kinder in Not Päckchen. Humedica konnte in Lengenwang 71 Päckchen für Hilfsbedürftige in armen Ländern abholen. Bei der geringen Schülerzahl ist das Ergebnis auf jeden Fall sehr beeindruckend.  

Sporttag

Sporttag Schnuppertag mit dem Sportverein

Am 18.10.2012 lud der hiesige Sportverein die Kinder der Grundschule Lengenwang zu einem Schnuppervormittag ein. Die Schüler durchliefen vier Stationen: Fußball, Korbball, Tischtennis und Eishockey. Dabei bekamen sie nicht nur einen Einblick in die Regeln und Ausrüstung der einzelnen Sportarten, sondern durften auch erleben wie ein Training ablaufen kann. Am Ende des Vormittags waren die Kinder zwar erschöpft, meinten aber einstimmig: „Mir hat alles gut gefallen. So etwas sollten wir viel öfter machen!“

Walderlebnistag

Walderlebnistag auf der Buchel

Am Donnerstag den 11.10.2012 machten sich die Buben und Mädchen der Klasse 3/4 mit Frau Petermann und Frau Igelspacher auf den Weg zum Walderlebnistag nach Marktoberdorf. Am vereinbarten Treffpunkt wurden sie von Herrn Landgraf (Leiter des WEZ Ziegelwies) und seiner Mitarbeiterin Frau Reiter bereits erwartet.
Auf dem Weg durch den Herbstwald gab es viel zu erfahren. Aufmerksam hörten sie den Erklärungen zu. Was kann man im Wald alles riechen, hören und sehen? Wozu braucht man den Wald? Gemeinsam wurde viel Wissen über Pflanzen und Bewohner des Waldes zusammengetragen und an den verschiedenen Stationen erforscht. 
Kunstwerke sollten natürlich auch nicht fehlen und so entstanden mit viel Fantasie aus Waldmaterialien großartige Bilder.
Rundum positiv war schließlich das Fazit, denn die Schüler/innen durften Natur spannend erleben. Zum Abschluss bekamen alle „Die kleine Waldfibel“ überreicht. 

Aktion Löwenzahn

Aktion Löwenzahn Gesunde Zähne ....

...... eine Selbstverständlichkeit für Lengenwanger Grundschüler

Bei der Aktion „Löwenzahn“ von der Bayerischen Landesarbeitsgemein-schaft für Zahngesundheit, bei der es darum geht, dass alle Kinder zweimal im Jahr zum Zahnarzt gehen, belegte die Grundschule Lengenwang mit einem Zahnarztbesuch von 169 % den 1. Platz. In einer kleinen Feierstunde überreichte die Zahnärztin Frau Dr. Keppeler aus Seeg der Schule einen Scheck über 200.-€. Darüber freuten sich sowohl die Kinder als auch die Lehrkräfte der Schule.

Weihenstephan

Milchtag gesponsert von der Molkerei Weihenstephan

Die Kinder freuten sich sehr über Memorys und Joghurts der Molkerei Weihenstephan!!!

Hänsel und Gretel

Besuch des Märchentheaters „Hänsel und Gretel“

Mit dem Zug fuhren die Grundschüler nach Leuterschach, um bei dem Märchentheater „Hänsel und Gretel“ von Sabine Bollenbach dabei zu sein.

Fantasievoll wurden in diesem Theaterstück, das von zwei Schauspielerinnen und Sängerinnen gespielt und gesungen wurde, die Kinder in das Stück miteinbezogen und dazu animiert mitzusingen, -zutanzen, –zudenken und -zumachen.

Nikolaus

Der Nikolaus zu Besuch

Der Nikolaus und sein treuer Helfer Knecht Ruprecht statteten auch in diesem Jahr der Grundschule Lengenwang einen Besuch ab. Glücklicherweise waren die Kinder gut vorbereitet und konnten die beiden mit ihrem Gesang und Flötenspiel begeistern. Im Rahmen der AG „Musizieren“ hatten die Kinder darüber hinaus ein Theaterstück eingeübt, das sie zum Besten gaben. Zum Abschluss bekam jedes Kind vom Nikolaus ein Geschenk überreicht.

Kontakt

Gemeinde Lengenwang
Bahnhofstraße 8 
87663 Lengenwang

08364 / 307

08364 / 1621

info@lengenwang.de

Wappen Lengenwang

Öffnungszeiten Gemeinde

Montag, Dienstag, Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr, 
Donnerstag von 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr,

Mittwoch Vormittag nur nach Terminabsprache.


Öffnungszeiten - Rathaus Seeg

Montag - Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr

Donnerstag von 14.00 – 18.00 Uhr


Öffnungszeiten Wertstoffhof

Mittwoch von 16.30 - 18.00 Uhr und Samstag von 9.00 - 12.00 Uhr